In Faust, Teil 1 von Johann Wolfgang von Goethe findet man ab Seite 89 ff. (fortfolgende) eine berühmte Passage, in der Gretchen einen Schmuckkasten findet - daher der Name des Theaterstücks "GRETCHEN 89ff.".

 

Im „GRETCHEN 89ff.“ sucht eine Regisseurin, gespielt von Athina Lange, nach einer Schauspielerin, die die Figur Gretchen darstellen soll. Ein Casting wurde organisiert. Die Bewerber sollen Gretchen in der Szene 89ff. spielen. 

Eine Diva, gespielt von Eyk Kauly, kommt zum Casting... 

Was dabei herauskommt, ist ein spannender Zusammenprall, denn Regisseurin und Schauspielerin sind sich selten einig. Kann sich die unerfahrene Regisseurin gegen die arrogante Diva durchsetzen?

Du suchst eine kleine Komödie für Dein Event?

Dann bist du hier richtig!

1/11

2 junge gehörlose SchauspielerInnen

Länge ca. 20 Minuten

Für die Aufführung ist nur eine kleine Bühne ohne komplizierte Lichttechnik notwendig. Was wir vom Gastgeber brauchen, sind ein Tisch und ein Stuhl.

 

Deutsche Gebärdensprache (Bei Bedarf können wir Dolmetscher für die Lautsprache bereitstellen!)

Für eine Buchung oder bei Interesse und Fragen schreiben Sie uns eine Email an info@gehoerlosentheater.de.